Lustenauer Finaltraum zu Ende

Laibach war für den Max Wilfan und seine Teamkollegen des EHC Lustenau im HAlbfinale eine zu hohe Hürde. Hartinger

Laibach war für den Max Wilfan und seine Teamkollegen des EHC Lustenau im HAlbfinale eine zu hohe Hürde. Hartinger

Eine 4:7-Niederlage in Laibach bedeutet das Saisonende für den EHC.

Laibach Lustenau fasste auch im dritten Halbfinalspiel gegen die Slowenen eine Niederlage aus. Max Wilfan und Kollegen verloren auswärts mit 4:7. Damit stellte Laibach in der Best-of-five-Serie auf 3:0 und steht im AHL-Finale. „Wir haben alles gegeben, aber es hat nicht gereicht. Danke an die Fans,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.