Die Torfabrik ist müde

David Slivnik an vorderster Front, aber auch dem EHC-Verteidiger war gegen Laibach kein Treffer vergönnt.  Hartinger

David Slivnik an vorderster Front, aber auch dem EHC-Verteidiger war gegen Laibach kein Treffer vergönnt.  Hartinger

Der EHC Lustenau verlor im Play-off-Halbfinale gegen Laibach mit 0:4.

Lustenau Der EHC Alge Elastic Lustenau steht im Halbfinale der Alps Hockey League vor dem Aus. Nach einer 0:4-Heimniederlage gegen Olimpija Laibach liegen Max Wilfan und Kollegen in der Best-of-five-Serie mit 0:2 zurück, stehen morgen beim dritten Aufeinandertreffen in Slowenien mit dem Rücken zur W

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.