Reinhard Grindel ist als DFB-Chef Geschichte

Reinhard Grindel wird seine Ämter bei der FIFA und UEFA behalten. Reuters

Reinhard Grindel wird seine Ämter bei der FIFA und UEFA behalten. Reuters

Ex-Profi Christoph Metzelder möglicher Nachfolgekandidat.

Frankfurt/Main DFB-Präsident Reinhard Grindel ist nach einer Fehltritt-Serie zurückgetreten. Der Chef des Deutschen Fußball-Bundes bestätigte seinen sofortigen Rückzug, nachdem er zuletzt durch Enthüllungen über fragwürdige Zusatzeinkünfte und die Annahme einer teuren Uhr unter Druck geraten war. Bi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.