Neyer-Hollenstein mit Rang zehn bei der Junioren-WM

Reiteralm Beat Neyer-Hollenstein war auf dem zehnten Platz der bestklassierte Vorarlberger bei der Junioren-WM der Snowboardcrosser auf der Reiteralm. Landsmann Noah Abdel Aziz, der sich als dritter österreichischer Rookie für das 32er-Finale qualifiziert hatte, belegte Rang 28. Bester Österreicher

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.