Laine und Rauchfuss siegten in Mellau,Dorner auf Rang fünf

Thomas Dorner, der schnellste Vorarlberger in Mellau. gepa

Thomas Dorner, der schnellste Vorarlberger in Mellau. gepa

Mellau Der Lette Tormis Laine und der Deutsche Julian Rauchfuss gewannen in Mellau die beiden sehr gut besetzten FIS-Slaloms auf der Rossstelle. Bester österreichischer Slalomläufer war auf den Plätzen zwei und drei jeweils der Kärntner Pirmin Hacker. Im ersten Rennen klassierte sich Magnus Walch al

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.