Ein Fehlstart ins Halbfinale

Der EHC Lustenau musste sich in Laibach 1:4 geschlagen geben.

Laibach Es war der erwartet schwere Start für den EHC Alge Elastic Lustenau in die Play-off-Halbfinalserie der Alps Hockey League. In Laibach unterlag die Mannschaft von Christian Weber im ersten Kräftmessen der Best-of-Five-Serie gegen Olimpija mit 1:4 und muss morgen (19.30 Uhr) im Heimspiel in de

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.