Bö mit Sieg, Eberhard verpasste Podest nur knapp

Johannes Bö ließ auch beim Heimrennen in Oslo der Konkurrenz keine Chance. Reuters

Johannes Bö ließ auch beim Heimrennen in Oslo der Konkurrenz keine Chance. Reuters

OSLO Saisondominator Johannes Thingnes Bö hat auch das letzte Biathlon-Weltcuprennen dieses Winters für sich entschieden. Der Norweger siegte im 15-km-Massenstart am Holmenkollen ohne Fehlschuss überlegen, holte damit das Osloer Siegtriple und baute seinen neuen Saison-Siegrekord auf 16 Erfolge aus.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.