Vier schreckliche Minuten

von Klaus Hämmerle
Echte Erleichterung bei den Kickern aus Pasching im Vordergrund, pure Enttäuschung im Hintergrund: Nach der 1:2-Heimniederlage gegen den LASK ist bei Altachs Spielern die Luft draußen. APA

Echte Erleichterung bei den Kickern aus Pasching im Vordergrund, pure Enttäuschung im Hintergrund: Nach der 1:2-Heimniederlage gegen den LASK ist bei Altachs Spielern die Luft draußen. APA

Der SCR Altach unterliegt dem LASK nach einer 1:0-Pausenführung letztlich verdient mit 1:2.

Altach Konzentration geht vor Spiellust: Dieses Mottos bediente sich Altach in der ersten Halbzeit. Die Mannen um Interimstrainer Wolfgang Luisser standen sehr kompakt, ließen dem LASK keinen Platz und räumten kompromisslos (fast) alles weg, was sich gefährlich dem Tor von Martin Kobras zu nähern dr

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.