Großer Kampf blieb unbelohnt

Beherzte 90 Minuten, drei Tore und am Ende mussten die Salzburger doch getröstet werden. Es reichte nicht für das Weiterkommen gegen Napoli. gepa/3

Beherzte 90 Minuten, drei Tore und am Ende mussten die Salzburger doch getröstet werden. Es reichte nicht für das Weiterkommen gegen Napoli. gepa/3

RB Salzburg sagte in der Europa League mit einem Sieg (3:1) gegen SSC Napoli Servus.

Salzburg Die Bullen sind an der bisher größten Hürde in der Europa League hängengeblieben. Die Salzburger verabschiedeten sich aber mit einem 3:1-Heimsieg im Achtelfinal-Rückspiel gegen SSC Napoli mit einer starken Performance aus dem Europacup. Gegen die Nummer zwei im italienischen Fußball war Öst

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.