Eva Pinkelnig flog zum dritten Malauf den dritten Platz

Die Dornbirnerin Eva Pinkelnig ist nach dem nächsten Stockerlplatz im Weltcup überglücklich. gepa

Die Dornbirnerin Eva Pinkelnig ist nach dem nächsten Stockerlplatz im Weltcup überglücklich. gepa

Lundby gewann Springen und auch Raw-Air-Wertung.

Trondheim Zwei Tage nach Rang drei in Lillehammer hat Eva Pinkelnig in Trondheim ihren insgesamt dritten dritten Platz im Weltcup der Skispringerinnen geholt. Die Dornbirnerin musste sich zum Abschluss der ersten Raw-Air-Serie für Skispringerinnen nur der auch in dieser Wertung siegreich gebliebenen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.