Teamchef Thalhammer prüftweiter Horvats Geduld

Larnaca Mehr als Aufwärmeinheiten neben dem Platz bleiben Sabrina Horvat im ÖFB-Team weiterhin nicht. Auch im zweiten Spiel des österreichischen Frauen-Nationalteams beim Zypern Cup muss Vorarlberg weiter auf seine erste Teamspielerin seit Jasmine Kirchmann 2011 warten. Bremen-Legionärin Sabrina Hor

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.