Kraft holt Bronze, Weltmeister Kubacki von 27 auf Platz 1

Am Ende war bei Stefan Kraft nochmals sehr viel Zittern angesagt. Nur um 0,3 Zähler landete der Salzburger vor seinem viertplatzierten Teamkollegen Philipp Aschenwald. Reuters

Am Ende war bei Stefan Kraft nochmals sehr viel Zittern angesagt. Nur um 0,3 Zähler landete der Salzburger vor seinem viertplatzierten Teamkollegen Philipp Aschenwald. Reuters

Irreguläre Bedingungen wirbelten Halbzeitergebnis komplett durcheinander.

Seefeld Dawid Kubacki vor Kamil Stoch und Titelverteidiger Stefan Kraft. Ein nach Training und Qualifikation durchaus erwartetes Resultat des WM-Normalschanzenbewerbs in Seefeld. Doch das Ergebnis kam am Freitag nach einem verrückten Verlauf zustande. Wind und immer stärkerer, nasser Schneefall im F

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.