Greber schied aus,Bronzemedaille an Grill

Pozza di Fassa Pech für Johanna Greber in der Abfahrt der Junioren-WM im Fassatal. Die 19-Jährige vom SC Schwarzenberg, in den Trainings auf den Plätzen eins und zwei, fuhr lange um die Medaillen mit, schied aber im Finish aus. Gold und Silber gingen an die Schweiz durch Juliana Suter (1:23,91) vor

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.