Salzburg bei Rapid mit erster Niederlage

Veton Berisha jubelt. Mit seinem Tor brachte er Rapid auf die Siegesstraße. gepa

Veton Berisha jubelt. Mit seinem Tor brachte er Rapid auf die Siegesstraße. gepa

Wien Der SK Rapid kämpft um einen Platz in der Meisterrunde. Die Hütteldorfer lauerten auf Fehler des Serienmeisters, der sich durch einen Ausschluss (Ramalho) nach Seitenwechsel selbst schwächte. Selbst mit zehn Mann war Salzburg, bei dem der 18-jährige Norweger Erling Haaland sein BL-Debüt feierte

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.