Klinik statt Kristall

Marco Schwarz wurde der Zielsprung in Bansko zum Verhängnis, der Kärntner zog sich eine Knieverletzung zu. Marcel Hirscher gratuliert Sieger Alexis Pinturault, Johannes Strolz hat der Super-G alles abverlangt.  gepa

Marco Schwarz wurde der Zielsprung in Bansko zum Verhängnis, der Kärntner zog sich eine Knieverletzung zu. Marcel Hirscher gratuliert Sieger Alexis Pinturault, Johannes Strolz hat der Super-G alles abverlangt.  gepa

Marco Schwarz verletzte sich im Super-G, Kombi-Kugel ging an Pinturault.

Bansko Die zweite kleine Kristallkugel im alpinen Herren-Ski-Weltcup 2018/19 ist vergeben. Nachdem sich Marcel Hirscher vorzeitig das Kristall für den Gewinn der Slalomwertung gesichert hatte, legte Alexis Pinturault in Bansko in der Kombination nach. Den 22. Weltcupsieg feierte der Kombi-Weltmeiste

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.