Kampf der Tabellennachbarn

Wolfurt Der Wolfurter Volleyballclub empfängt morgen (18 Uhr) in der Hofsteighalle den VBC Steyr. Die Vorarlberger wollen dem Negativlauf, den es in den letzten Spielen gab, endlich ein Ende setzen und Platz sieben gegen Steyr verteidigen. Florian Winder (Knieprobleme) soll weiterhin geschont werden

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.