Wendy Holdener doppelte nach

Wendy Holdener, Petra Vlhova (l.) und Ragnhild Mowinckel feieren Gold, Silber und Bronze in der WM-Kombination. ap

Wendy Holdener, Petra Vlhova (l.) und Ragnhild Mowinckel feieren Gold, Silber und Bronze in der WM-Kombination. ap

Siebenhofer fehlten in der Kombination vier Hundertstel auf eine WM-Medaille.

Aare Nur um vier Hundertstel Sekunden hat Ramona Siebenhofer am Freitag Bronze bei der WM in Aare verpasst. Die möglicherweise letzte Kombinationsweltmeisterin der Alpinski-Geschichte heißt Wendy Holdener, die ihren Titel damit erfolgreich verteidigte. Gerade einmal drei Hundertstelsekunden rettete

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.