Qualität statt Quantität

von thomas knobel

Vorarlbergs Fußball-Westligaklubs haben sich bei Wintertransfers sehr zurückgehalten.

Schwarzach Lange tat sich nicht viel auf dem Vorarlberger Amateurfußball-Transfermarkt. Erst als die heimischen Westligaklubs FC Dornbirn, Hohenems, Langenegg und Altach Amateure aktiv wurden, kam Bewegung in die Szene. Jeweils zwei Verstärkungen haben sich Klubs genehmigt, nur der VfB holte gleich

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.