Favoritinnen sind andere

Studium der WM-Strecke: Christina Ager und der Bregenzerwälder ÖSV-Trainer Christoph Alster. gepa

Studium der WM-Strecke: Christina Ager und der Bregenzerwälder ÖSV-Trainer Christoph Alster. gepa

Seit 1991 gab es bei einer WM für die ÖSV-Damen immer Edelmetall in der Kombination.

aare Seit 1991 haben österreichische Ski-Rennläuferinnen bei allen Weltmeisterschaften eine Medaille in der Kombination geholt. Am Freitag (11/16.15 Uhr, live ORF eins) sollen es in Aare Christina Ager, Franziska Gritsch, Ricarda Haaser und Ramona Siebenhofer richten. „Die Medaillenchancen sind nich

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.