Ein reger Austausch

Am Tag nach der Nacht des Fußballs, wo Sabrina Horvat (Bild) zum zweiten Mal als Vorarlbergs Fußballerin des Jahres ausgezeichnet wurde, schaute die Bremen-Legionärin in der Fußballakademie Mehrerau vorbei und stellte sich den Fragen junger Nachwuchsspielerinnen. Sehr zur Freude der Mädchen, die ein

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.