„Keine von uns war fehlerfrei“

Weit neben den Medaillenrängen: Nicole Schmidhofer. apa

Weit neben den Medaillenrängen: Nicole Schmidhofer. apa

Debakel für die ÖSV-Damen, Schmidhofer auf Rang elf.

aare Österreichs mit reichlich Siegen im Gepäck angereiste Speed-Damen haben die erste WM-Chance in Aare verstreichen lassen. Im Super-G war Nicole Schmidhofer als Elfte die Beste. „Heute ist keine von uns fehlerfrei runtergekommen. Das war einfach das Problem“, formulierte es Tamara Tippler, die au

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.