Werner Schuster hört in Deutschland auf

Werner Schuster gab bei den deutschen Skispringern elf Jahre lang die Richtung vor.  gepa

Werner Schuster gab bei den deutschen Skispringern elf Jahre lang die Richtung vor.  gepa

Der Kleinwalsertaler nimmt sich mehr Zeit für die Famile.

Oberstdorf Werner Schuster wirkte aufgeräumt, gelöst und gleichzeitig ein wenig wehmütig, als er seine lang erwartete Entscheidung verkündete. Der 49-jährige Kleinwalsertaler wird seinen bis Ende April laufenden Vertrag nicht verlängern und hört nach dieser Saison als Skisprung-Bundestrainer auf. „E

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.