Salzmanns nur knapp am WM-Bronze vorbei

Dietmar und Vorschoterin Silvia Salzmann wurden Fünfte bei der Tornado-WM in Neuseeland. Salzmann

Dietmar und Vorschoterin Silvia Salzmann wurden Fünfte bei der Tornado-WM in Neuseeland. Salzmann

Takapuna Als einziges österreichisches Team beteiligten sich Silvia und Dietmar Salzmann an der Weltmeisterschaft der Tornadosegler vor Takapuna, einem Küstenvorort von North Shore (Auckland) auf der nördlichen Nordinsel Neuseelands. Nach zehn Wettfahrten erreichte das Duo des YC Rheindelta den 14.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.