Nina Ortlieb mit zwei zweiten Plätzen

Schwarzach Zwei Auftritte an einem Tag für die Europacup-Damen in Les Diablerets. Bei den beiden Super-G-Bewerben belegte Nina Ortlieb jeweils den zweiten Platz hinter ihrer ÖSV-Kollegin Elisabeth Reisinger. Ariane Rädler fuhr einmal als Dritte aufs Stockerl und wurde einmal Fünfte. Michelle Niederw

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.