Auf Schienen zum ersten Sieg

Die Gar,isch-Abfahrt war ein Fall für Stephanie Venier: „Ich habe nicht viel gesehen, bin einfach extrem viel in Position durchgefahren. Das war wahrscheinlich der Schlüssel.“ apa

Die Gar,isch-Abfahrt war ein Fall für Stephanie Venier: „Ich habe nicht viel gesehen, bin einfach extrem viel in Position durchgefahren. Das war wahrscheinlich der Schlüssel.“ apa

Stephanie Venier feierte in Garmisch-Abfahrt ihren Premierensieg.

Garmisch-Partenkirchen Österreich hat ein weiteres neues Siegergesicht im alpinen Ski-Weltcup. Stephanie Venier gewann das letzte Speedrennen vor der WM in Aare. Die Tirolerin setzte sich in der Abfahrt von Garmisch-Partenkirchen vor Olympiasiegerin Sofia Goggia aus Italien und Lokalmatadorin Kira W

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.