„Für eine Medaille fehlte die Rennpraxis“

Ein technischer Fehler im ersten Durchgang kostete Heike Eder viel Zeit und Tempo bei ihrem WM-Einsatz im Slalom.  VN/Stiplovsek

Ein technischer Fehler im ersten Durchgang kostete Heike Eder viel Zeit und Tempo bei ihrem WM-Einsatz im Slalom.  VN/Stiplovsek

Heike Eder wird Vierte bei der Paraski-WM.

Kranjska Gora Acht Monate nach ihrem großen Coup mit dem Gewinn der Bronzemedaille im Slalom der Monoskiklasse bei den Paralympics im südkoreanischen Pyeongchang musste sich Heike Eder beim Saisonhöhepunkt mit dem Ehrenplatz neben dem Siegerpodest zufriedengeben. Die 30-jährige Wahl-Götznerin, die b

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.