Mit Bestmarken in die Saison gestartet

von jochen dünser
Oluwatosin Ayodeji lieferte die nächste Talentprobe ab. VLV

Oluwatosin Ayodeji lieferte die nächste Talentprobe ab. VLV

Schuler, Bertschler und Ayodeji mit Rekorden.

Dornbirn Vorarlbergs Leichtathleten präsentierten sich zum Auftakt der Hallenwettkampfsaison in Rekordlaune. Bei der internationalen Landesmeisterschaft im Mehrkampf in der VLV-Trainingshalle gab es Rekorde und zahlreiche persönliche Bestleistungen. In der U-20-Klasse verbesserte Chiara-Belinda Schuler (TS Hörbranz) mit 3937 Punkten die bisherige Bestmarke im Fünfkampf von Belinda Pirker von 2014 mit 3849 Punkten um 88 Zähler. Gleichzeitig verbesserte die am 2. Juni 18 Jahre alt werdende Athletin, die letzte Saison EM-Bronze im Siebenkampf der U-18-Klasse gewann, im 60-m-Hürdensprint die 2018 von Isabel Posch mit 8,99 Sekunden aufgestellte VLV-Bestmarke in dieser Altersklasse auf 8,85 Sekunden.

Ebenfalls in Rekordlaune zeigte sich Daniel Bertschler (Raiffeisen TS Gisingen). Drei Tage vor seinem 18. Geburtstag konnte der Nofler, der 2018 mit seinem 17. Rang im Zehnkampf bei der Jugend-EM in Györ ein gelungenes Debüt auf der internationalen Bühne feierte, seinen eigenen VLV-U-20-Rekord im Sechskampf von 4040 um 454 Zähler auf 4494 Punkte verbessern.

Zum wiederholten Mal eine vielversprechende Talentprobe lieferte auch Oluwatosin Ayodeji. Der Athlet der Tecnoplast TS Höchst erreichte im Fünfkampf der Unter-18-Jährigen mit 3373 Punkten eine neue VLV-Bestmarke und blieb damit um 77 Punkte über der Marke von Simon Hasler (RS Gisingen). Zusätzlich verbesserte Ayodeji im Rahmen des Meetings in einem Rahmenbewerb den 1992 von Markus Kobler (TS Hard) aufgestellte VLV-U-18-Rekord im Dreisprung von 12,90 auf 13,06 Meter.

Verbandstag in Dornbirn

Am kommenden Sonntag wartet mit dem zum 30. Mal von der Turnerschaft Lustenau ausgetragenen internationalen ASVÖ-Hallenmeeting, zugleich VLV-Hallenmeister­schaft (Allgemeine ­Klasse und U 18), in der VLV-Trainingshalle in Dornbirn die Möglichkeit der nächsten Formüberprüfung. Im Vorfeld steht am Freitag ab 17 Uhr in Dornbirn der 68. Verbandstag des Vorarlberger Leichtathletikverbandes (VLV) auf dem Programm.

Zum Abschluss der Hallensaison warten dann noch die ÖLV-Titelkämpfe im Mehrkampf (2./3. Februar) bzw. der Unter-20-Jährigen (10. Februar) in Linz bzw. die Staats- und U-18-Meisterschaft am 16./17. Febraur im Wiener Dusikastadion.

<p class="caption">Chiara-Belinda Schuler, EM-Dritte im U-18-Siebenkampf 2018, verbuchte bei der Mehrkampfmeisterschaft zwei neue VLV-Rekorde. gepa</p>

Chiara-Belinda Schuler, EM-Dritte im U-18-Siebenkampf 2018, verbuchte bei der Mehrkampfmeisterschaft zwei neue VLV-Rekorde. gepa

Leichtathletik

Vorarlberger Hallenmehrkampfmeisterschaft 2019 in Dornbirn

Die Top 3 in der Landesmeisterwertung

Frauen (Fünfkampf)

1. Belinda Pirker (TS Dornbirn) 3523 Punkte

2. Fabienne Kabasser (Jahn Lustenau) 2920

3. Magdalena Baur (TS Lauterach) 2684

Männer (Sechskampf)

1. Konstantin Beiser (SSG Götzis) 4050

2. Maurice Petter (SG Götzis) 3736

Unter 20 (Fünfkampf)

1. Chiara-Belinda Schuler (TS Hörbranz) 3937

2. Marisa Fischnaller (TS Hörbranz) 2804

1. Daniel Bertschler (TS Gisingen) 4494

2. Marco Karnekar (TS Gisingen) 4090

3. Lukas Zech (Sparkasse SG Götzis) 3623

Unter 18 (Vierkampf)

1. Hannah Marent (TS Lustenau) 2294

2. Magdalena Gantner (ULC Dornbirn) 2233

3. Miriam Dorner (TS Egg) 2186

1. Oluwatosin Ayodeji (TS Höchst) 3373

2. Nesta Ezeh (TS Gisingen) 3064

3. Lumbardh Murtezi (TS Gisingen) 2735

Unter 16 (Vierkampf)

1. Angelina Rupp (TS Hörbranz) 2689

2. Amelie Denifl (ULC Dornbirn) 2596

3. Annika Rhomberg (TS Gisingen) 2504

1. Jonas Fuchs (ULC Dornbirn) 2319

2. Nico Augustin (TS Bludenz) 2128

3. Patrick Cerny (SV Lochau) 1747

Unter 14 (Dreikampf)

1. Paulina Fink (TS Egg) 1392

2. Jolien Allgäuer (TS Weiler) 1340

3. Lina Schwarzenbacher (SV Lochau) 1262

1. Lukas Stegmüller (TS Bregenz-Vorkl.) 1088

2. Matthias Braun (ULC Dornbirn) 974

3. Jonas Kranz (TS Weiler) 888

Unter 12 (Zweikampf)

1. Mia-Sophie Kammerer (TS Lauterach) 886

2. Flora Denifl (ULC Dornbirn) 812

3. Liva Feurstein (TS Bregenz-Stadt) 750

1 Leon Dobler (TS Bludenz) 567

2. Garric Sebac-Henry (TS Lustenau) 454

3. Luis Birnbaumer (TS Lauterach) 448

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.