Pflichtsieg zum Jubiläum

Kollegialer Jubel bei Dominik Schmid (l.) und Lukas Herburger nach dem erwarteten 29:22-Pflichtsieg im WM-Auftaktspiel gegen Saudi-Arabien. GEPA

Kollegialer Jubel bei Dominik Schmid (l.) und Lukas Herburger nach dem erwarteten 29:22-Pflichtsieg im WM-Auftaktspiel gegen Saudi-Arabien. GEPA

Handball-Männerteam startet mit 29:22-Erfolg gegen Saudi-Arabien in die WM-Endrunde.

Herning Österreichs Handballer sind mit einem 29:22-(15:9)-Sieg in die Weltmeisterschaft in Dänemark und Deutschland gestartet. Im Auftaktspiel der Gruppe C in Herning erwies sich Saudi-Arabien als der erwartete Außenseiter, der Österreich zumindest phasenweise aus der Reserve locken konnte. Ohne je

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.