Im Sprint den Berg hinauf zu WM-Topplatz

von Christian Adam
Daniel Zugg (Nummer 25) läuft gerne vorneweg. Vor allem auf den Bewerb auf der Skisprungschanze Bischofshofen freut er sich. skimo

Daniel Zugg (Nummer 25) läuft gerne vorneweg. Vor allem auf den Bewerb auf der Skisprungschanze Bischofshofen freut er sich. skimo

Für Skibergsteiger Daniel Zugg war nach Sieg in Leongang „auslaufen“ angesagt.

Leogang Mit einem Start-Ziel-Sieg ist Vorarlbergs Skibergsteiger Daniel Zugg in das neue Jahr gestartet. Der 25-jährige Montafoner nutzte dann auch die Tage nach dem Asitz Race in Leogang für weitere Trainingstage in Salzburg. Vor dem Start in den Weltcupwinter in Bischofshofen (18. bis 20. Jänner)

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.