Im Derby war das Glück auf Seiten des EHC

Die Zweikämpfe im Derby zwischen der VEU und dem EHC wurden verbissen geführt, im Bild Jordan Pfennich (r.) und Daniel Stefan.  sams

Die Zweikämpfe im Derby zwischen der VEU und dem EHC wurden verbissen geführt, im Bild Jordan Pfennich (r.) und Daniel Stefan.  sams

3:2-Sieg in Feldkirch nach Penaltyschießen.

Feldkirch Die Trainer waren sich nach dem vierten Vorarlberger Saisonderby einig: „Wir hatten Glück“, meinte Lustenau-Coach Christian Weber nach dem 3:2-Sieg im Penaltyschießen gegen Feldkirch. „Die VEU traf im letzten Drittel zweimal das leere Tor nicht. Das Penaltyschießen kann dann immer so oder

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.