Denkzettel in Form einer hohen Geldstrafe

Franck Ribéry hat zu Beginn des Trainingslagers in Doha für Aufregung gesorgt. afp

Franck Ribéry hat zu Beginn des Trainingslagers in Doha für Aufregung gesorgt. afp

Kritik an Bayern-Star Franck Ribéry für verbalen Aussetzer.

Doha Der französische Fußball-Star Franck Ribéry muss für seine Social-Media-Beleidigungen eine hohe Geldstrafe zahlen. Das kündigte Sportdirektor Hasan Salihamidzic am Sonntag im Trainingslager des FC Bayern in Doha an. „Er hat Worte benutzt, die wir als FC Bayern München nicht akzeptieren können u

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.