Ab in die USA

Adi Hütter (Bild vor dem Abflug) ist mit Eintracht Frankfurt in die USA geflogen, wo der Chefcoach das Sensationsteam der Hinrunde in zwei Trainingslagern auf die Rückrunde in der Deutschen Bundesliga vorbereitet. Der 48-jährige Vorarlberger und sein Team sind zunächst – bis 9. Jänner – in Tampa sta

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.