Ruf nach verlorenem Sohn

Der ÖSV bemüht sich intensiv um die Rückkehr des gebürtigen Kleinwalsertalers Werner Schuster.  GEPA

Der ÖSV bemüht sich intensiv um die Rückkehr des gebürtigen Kleinwalsertalers Werner Schuster.  GEPA

Österreich macht ernst bei Rückkehr von Skisprung-Erfolgscoach Werner Schuster

Innsbruck Der gebürtige Kleinwalsertaler Werner Schuster (49) stand auch in Innsbruck in vorderster Front, winkte im Qualifikationsdurchgang der dritten Station der Vierschanzentournee in Innsbruck seine DSV-Adler wie immer in fast elf Jahren Amtszeit höchstpersönlich von der Bergiselschanze. Dieses

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.