Lauterach und Alberschwende im Finale

von thomas knobel
Erst in der Verlängerung wurde die Partie zwischen Höchst (in Gelb) und Alberschwende entschieden. hartinger

Erst in der Verlängerung wurde die Partie zwischen Höchst (in Gelb) und Alberschwende entschieden. hartinger

Vorarlbergligaklubs setzten sich gegen Langenegg durch.

Wolfurt „Wir haben uns den Aufstieg redlich verdient“, freute sich Lauterach-Trainer Thomas Bayr nach dem Finaleinzug seiner Truppe und fügte hinzu: „Es ist nicht selbstverständlich, weil wir mit vielen jungen Spielern angetreten sind.“ Diese fixierten die neunte Endspielteilnahme von Lauterach beim

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.