Carlsen verpasst Schnellschach-Titel

St. Petersburg Magnus Carlsen hat bei der Schnelllschach-Weltmeisterschaft im russischen St. Petersburg den Titel verpasst. Der Norweger, der im November das WM-Duell mit klassischer Bedenkzeit gegen Fabiano Caruana aus den USA gewonnen hatte, erreichte nach einem schwachen Start noch den fünften Ra

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.