Boardercrosser vor WM-Generalprobe

Beim heutigen Auftaktbewerb in die neue Weltcupsaison in Cervinia will sich Snowboardcrosser Alessandro Hämmerle bereits für eines der vier WM-Tickets empfehlen. AP

Beim heutigen Auftaktbewerb in die neue Weltcupsaison in Cervinia will sich Snowboardcrosser Alessandro Hämmerle bereits für eines der vier WM-Tickets empfehlen. AP

Julian Lüftner und Alessandro Hämmerle stehen im Finale.

Cervinia Nach den abgesagten Weltcuprennen im Montafon starten die Snowboardcrosser in den WM-Winter. Der Auftakt ist gleichzeitig das letzte Rennen vor der Weltmeisterschaft im amerikanischen Park City. Dort werden Anfang Februar die neuen Titelträger gekürt. Dementsprechend wichtig sind die Rennen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.