Johanna Greber fuhr erstmals im Europacup aufs Podest

Johanna Greber gab in Zauchensee eine Talentprobe ab.  gepa

Johanna Greber gab in Zauchensee eine Talentprobe ab.  gepa

Schwarzach Fünfter Europacup-Einsatz, erster Stockerlplatz. Johanna Greber fuhr bei der ersten Europacupabfahrt in Zauchensee auf den dritten Platz, im zweiten Rennen wurde sie Achte. Die 19-Jährige aus Schwarzenberg hatte bisher einen 30. Platz aus der vergangenen Saison als bestes Resultat stehen.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.