Den Damen war es nicht schnell genug

Nina Ortlieb war mit Platz fünf im ersten Training sehr schnell unterwegs.  gepa

Nina Ortlieb war mit Platz fünf im ersten Training sehr schnell unterwegs.  gepa

Bestzeiten an Siebenhofer und Ledecka, Ortlieb Fünfte.

Gröden Die Ski-Damen haben erstmals mit der Saslong-Piste in Gröden Bekanntschaft gemacht. Die verkürzte, entschärfte Variante im Gegensatz zur klassischen Herren-Strecke fand aber nicht bei allen Anklang. „Es ist eine Damen-Abfahrt“, sagte Ramona Siebenhofer, die Schnellste des Vormittagstrainings.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.