Vierter Podestplatz im fünften Rennen

Auf der Fahrt zu Rang drei in Lake Placid trugen Thomas Steu und Partner Lorenz Koller zum vorerst letzten Mal das Trikot der Gesamtweltcupführer. gepa

Auf der Fahrt zu Rang drei in Lake Placid trugen Thomas Steu und Partner Lorenz Koller zum vorerst letzten Mal das Trikot der Gesamtweltcupführer. gepa

Thomas Steu und Lorenz Koller fuhren in Lake Placid auf Rang drei.

Lake Placid Die österreichischen Kunstbahn-Rodler haben auf der fünften Weltcup-Station in Lake Placid (USA) in beiden Samstag-Bewerben Podestplätze erreicht. Thomas Steu und Lorenz Koller im Doppelsitzer sowie Reinhard Egger im Einer klassierten sich jeweils an der dritten Stelle.

Steu/Koller rasten

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.