Jubel über WM-Silber

Die Steirerin Caroline Pilhatsch hat für die erste österreichische Schwimm-WM-Medaille seit acht Jahren gesorgt. Die 19-Jährige holte bei der Kurzbahn-WM in China über 50 m Rücken Silber. In 25,99 Sekunden verbesserte sie dabei ihren am Vortag aufgestellten österreichischen Rekord um weitere 22/100.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.