Frankfurt bleibt oben dran

Eintracht Frankfurt, die Mannschaft von Adi Hütter, holte sich nach einem rassigen Duell gegen Bayer Leverkusen drei Punkte. AFP

Eintracht Frankfurt, die Mannschaft von Adi Hütter, holte sich nach einem rassigen Duell gegen Bayer Leverkusen drei Punkte. AFP

Dortmund holt den Herbstmeistertitel in der deutschen Bundesliga.

Frankfurt Adi Hütter umarmte glückselig seine Spieler. Dem Trainer von Eintracht Frankfurt fiel ein riesiger Stein vom Herzen, als Schiedsrichter Felix Brych nach 94 Minuten die Partie abpfiff und das 2:1 gegen Bayer Leverkusen in trockenen Tüchern war. Als Nationaltorwart Kevin Trapp in der dritten

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.