Befreiungsschlag für Bremer Frauen

Sabrina Horvat war nach dem 5:0-Heimsieg verständlicherweise gut gelaunt. Hepberger

Sabrina Horvat war nach dem 5:0-Heimsieg verständlicherweise gut gelaunt. Hepberger

Dank 5:0-Erfolg gegen Mönchengladbach die Abstiegszone verlassen.

Bremen Sabrina Horvat war die Erleichterung nach dem Schlusspfiff anzumerken. Insgesamt elf Spieltage mussten die Bremer Frauen auf den zweiten Saisonsieg warten, gegen Mönchengladbach gelang ihnen dank dem 5:0-Erfolg der Befreiungsschlag. Damit haben sich die Spielerinnen von der Weser auch aus der

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.