Segler nehmen Fahrt auf

Trotz Schrecksekunde verbesserten sich Lukas Mähr (l.) und David Bargehr am zweiten WM-Tag auf Gesamtrang 18. privat

Trotz Schrecksekunde verbesserten sich Lukas Mähr (l.) und David Bargehr am zweiten WM-Tag auf Gesamtrang 18. privat

Nach durchwachsener erster Wettfahrt steigerten sich Mähr/Bargehr am zweiten WM-Tag deutlich.

aarhus Nachdem am Auftakttag der Weltmeisterschaft lediglich eine Wettfahrt absolviert werden konnte, segelten die 470er am zweiten Tag gleich drei Wettfahrten. Bei mehr Wind als am Vortag belegten David Bargehr (29) und Lukas Mähr (28) in ihrer Qualifikationsgruppe erst einen zehnten und einen zwöl

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.