Geraint Thomas neuer Dauphiné-Leader

Der Brite Geraint Thomas fährt bei der Dauphiné dem Sieg entgegen. APa

Der Brite Geraint Thomas fährt bei der Dauphiné dem Sieg entgegen. APa

Valmorel. Gianni Moscon (Ita) hat auf der zweiten Bergetappe des Critérium du Dauphiné das Führungstrikot an seinen Sky-Teamkollegen Geraint Thomas verloren. Den Tagessieg auf dem fünften Teilstück von Grenoble zur Bergankunft in Valmorel (130,5 km) sicherte sich Daniel Martin vom Team Emirates. Mat

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.