Teamturnen auf hohem Niveau in der Messesporthalle

Dornbirn Das Teamturnen oder TeamGym ist eine aus Skandinavien stammende Turn-Sportart, die ausschließlich in Europa betrieben wird. Sechs bis zwölf Aktive konkurrieren in den Kategorien weiblich, männlich oder mixed. Im Gegensatz zum olympischen Mehrkampf im Kunstturnen gibt es im Team-Turnen nicht vier (Frauen) bzw. sechs (Männer), sondern drei Disziplinen: Bodenprogramm, Trampette und Tumbling. 2005 wurde das TeamGym als offizielle Wettkampfdisziplin von der Europäischen Turnunion (UEG) aufgenommen, alle zwei Jahre werden Europameisterschaften ausgetragen. Die nächsten kontinentalen Titelkämpfe gehen in der Zeit vom 18. bis 20. Oktober in Odivelas (Stadt in der Metropolregion von Lissabon) über die Bühne.

Die erste Standortbestimmung, wer Österreichs Farben beim Championat in Portugal vertreten wird, erfolgt am Samstag in Dornbirn. Insgesamt haben sich 32 Teams aus zehn Vereinen mit rund 300 Aktiven aus Deutschland, Italien und Österreich zur neunten Auflage des vom Turnsportzentrum (TSZ) Dornbirn ausgetragenen TeamGymCups in der Messe-Ballsporthalle angemeldet.

Insgesamt 14 Vorarlberger Gruppen aus Hohenems, Wolfurt, Höchst, Lustenau und Gastgeber TSZ Dornbirn wollen sich dabei mit Heimvorteil von ihrer besten Seite zeigen. Wettkampfbeginn ist 10.15 Uhr mit den Nachwuchsklassen. Nach der Jugend und Junioren (ab 14.15 Uhr) beginnen um 17.30 Uhr dann die Bewerbe der besten Equipen. VN-JD

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.