Westliga biegt in die Zielgerade

Schwarzach Ohne Topskorer Volkan Akyildiz (Fieber) und ohne William Gerkan (Kreuzbandriss) empfangen Altachs Amateure heute (16 Uhr) Grödig. Für Coach Didi Berchtold absolut kein normales Spiel, ist er doch seit seiner Zeit in Grödig Ehrenkapitän bei den Salzburgern. Mit Markus Berger ist noch ein ehemaliger Teamkollege in der Startelf der Gäste. Für den Altacher Elias Kircher kommt der Abschied aus Grödig immer näher, denn der 28-Jährige wechselt mit kommender Saison zum Westliga-Aufsteiger Salzburger AK.

Weitere Abgänge in Hohenems

Mit den beiden Spielern aus Kamerun, Gerard Zanga (21) und Russel Seutcho (19), werden zwei weitere Spieler den VfB mit Saisonende verlassen. Zanga ist nach seinem Kreuzbandriss bereits vorzeitig zu seinem neuen Klub in Ungarn abgereist. In Kufstein muss Coach Peter Jakubec aktuell neben Torjäger Sefa Gaye auch Tim Wolfgang und Johannes Klammer verletzungsbedingt vorgeben.

Nur ein mageres 1:1

Ohne die Kaderspieler Lukas Hefel, Christoph Domig, Alexandre de Barros Junior, Jeferson Barbosa da Cruz und Andreas Malin holt Dornbirn beim Tabellenvorletzten nur ein 1:1-Remis. Das Führungstor von Slobodan Mihajlovic war zu wenig für einen Sieg in der Fremde. Die Messestädter rutschten auf Platz sechs der Tabelle zurück.

Schwere Aufgaben

Auf Hard, ohne Keeper Dominik Lampert und Stürmer Elvin Ibrisimovic, und Alberschwende warten auswärts schwere Aufgaben. In Anif und in St. Johann hängen die Trauben hoch. VN-tk

Regionalliga West 2017/18

Tabelle

 1. USK Anif 27 18 7 2 80:20 + 60 61

 2. SV Grödig 27 16 9 2 68:23  + 45 57

 3. SC Schwaz 28 13  10 5 42:29 + 13  49

 4. Cashpoint SCR Altach Amateure  27 13 6 8 59:42 + 17 45

 5. FC Kitzbühel 28 10 11 7 53:37 + 16 41

 6. FC Mohren Dornbirn 28 10 11 7 38:40 -  2 41

 7. SV Wals/Grünau 28  11 6 11 51:48 +  3 39

 8. World-of-Jobs VfB Hohenems 27 10 8 9 43:52 -  9 38

 9. FC Wacker Innsbruck Amateure 28 10 7 11 43:47 -  4 37

10. SV Seekirchen 28 10 6 12 46:50 -  4 36

11. FC Kufstein 27 9 5 13 50:45 +  5 32

12. TSV St. Johann/Pongau 27 8 8 11 43:51 -  8 32

13. SV Wörgl 28 8  6 14 40:55 - 14 30

14. Hotel am See FC Hard* 27 5 12 10 34:57 - 23 27

15. FC Pinzgau/Saalfelden 28 6 3 19 30:71 - 41 21

16. Holzbau Sohm FC Alberschwende 27 2 7 18 27:80 - 53 13

Legende: *Hard wird wegen Teilnahmeverzicht am Ende der Meisterschaft an die letzte Stelle gereiht.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.