Akyildiz mit Rekord beiAltach-Sieg

Der 23-jährige Stürmer Volkan Akyildiz (in der Luft) bekam beim SCRA dank seiner Treffsicherheit einen Profivertrag. VN-Lerch

Der 23-jährige Stürmer Volkan Akyildiz (in der Luft) bekam beim SCRA dank seiner Treffsicherheit einen Profivertrag. VN-Lerch

Die Fohlenelf gewann mit 5:3 gegen Wörgl.

Altach Die Bestmarke von Simon Zangerl ist gefallen. Vor zwei Jahren erzielte der Wattens-Stürmer 32 Treffer in der Westliga und sorgte so für einen neuen Rekord. Altachs Jungprofi Volkan Akyildiz schlug beim gestrigen Offensivspektakel in der Cashpoint-Arena gleich doppelt zu und erhöhte auf 33 Treffer – somit ist er nun alleiniger Rekordhalter. „Das ist schon eine ganz besondere Ehre für mich und unterstreicht meine unglaublich starke Saison, die noch nicht zu Ende ist“, freute sich der 23-jährige Türke.

Enger Verlauf

Erst als dem Kameruner Michael Cheukoua nach 66 Minuten das 5:3 gelang, war der neunte Heimerfolg für die zweite Kampfmannschaft der Rheindörfler unter Dach und Fach. Wörgl-Kicker Peter Kostenzer hielt mit seinem Hattrick die Tiroler im Spiel, zu Zählbarem reichte es am Ende trotzdem nicht. Neben dem Doppelpack von Akyildiz und dem Geniestreich von Cheukoua waren auch Florian Prirsch und Profi Johannes Tartarotti per wunderschön verwandeltem Freistoß erfolgreich. Mit den drei Punkten kann die Truppe um Trainer Dietmar Berchtold die Saison, wie schon im Vorjahr, auf dem dritten Endrang beenden. Vn-tk

„Das unterstreicht meine unglaublich starke Saison, die noch nicht zu Ende ist.“

Regionalliga West 2017/18

26. Spieltag

World-of-Jobs VfB Hohenems – SV Seekirchen  2:2 (0:2)

Stadion Herrenried, 250 Zuschauer, SR Schiefer (T)

Torfolge: 14. 0:1 Benjamin Taferner, 42. 0:2 Benjamin Taferner, 47. 1:2 Luka Dursun, 90./+1 Marco Feuerstein (Foulelfmeter)

Gelbe Karten: 88. Obermüller (Seekirchen), 90. Stefanon, 90./+3 Özmen (beide VfB/alle Unsportlichkeit)

Rote Karten: 58. Seutcho (VfB/Foulspiel), 90. Tezzele (Seekirchen/Torraub)

World-of-Jobs VfB Hohenems: Erlacher; Wolfgang, Seutcho, Metzler, Luka Dursun; Feuerstein, Adrian Klammer (74. Özmen), Stefanon, Brugger, Häusle (87. Techt); Pantos (64. Bilgic)

SV Seekirchen: Tezzele; Lukas Rösslhuber (82. Obermüller), Rauter, Taferner, Löw; Eliasch, Rexhepi (66. Starzer), Matscher, Biribauer (74. Kauba), Tittler, Bernhard Rösslhuber

USK Anif – FC Mohren Dornbirn  5:0 (1:0)

Sportzentrum Anif, 100 Zuschauer, SR Kostacevic (T)

Torfolge: 41. 1:0 Marinko Sorda, 50. 2:0 Markus Wallner, 55. 3:0 Lukas Allgäuer (Eigentor), 58. 4:0 Marco Hödl, 90./+2 5:0 Markus Wallner

Gelbe Karten: 42. Hödl (Anif), 43. Kühne (beide Foulspiel), 77. Aaron Kircher (beide FCD/SR-Kritik)

USK Anif: Stadlbauer; Wachter (66. Prötsch), Greil (77. Radulovic), Zia, Sorda; Gastager, Hödl (69. Stadlmann), Wallner, Sommer; Weberbauer, Altmanninger

FC Mohren Dornbirn: Lang; Allgäuer, Kühne, Gurschler, Aaron Kircher; Gamper (63. Wehinger), Mihajlovic, Alexandre de Barros Junior, Fridrikas; Jeferson Barbosa da Cruz (63. Brunold), Carvalho (80. Kilian Madlener)

SC Schwaz – Hotel am See FC Hard  1:0 (1:0)

Stadion Schwaz, 250 Zuschauer, SR Begovic (S)

Tor: 37. 1:0 David Oberortner

Gelbe Karte: 86. Vogler (Schwaz/SR-Kritik)

SC Schwaz: Ponholzer; Kinzner, Vogler, Cihak, Michael Knoflach (74. Stoppacher); Yildirim, Wurm (63. Probst), Patrick Knoflach, Gercaliu (71. Lamp); Oberortner, Hänsler

Hotel am See FC Hard: Bursac; Peer, Andreas Simma, Srbulovic, Altuntas; Alsufi (55. Andrej Dursun), Matthias Koch (67. Gisinger), Markus Grabherr, Yasar, Maccani; Ibrisimovic

FC Kitzbühel – Holzbau Sohm FC Alberschwende  8:0 (5:0)

Sportstadion Kitzbühel, 300 Zuschauer, SR Steinbeck (S)

Torfolge: 8. 1:0 Martin Boakye, 9. 2:0 Christian Pauli, 24. 3:0 Bojan Margic, 32. 4:0 Bojan Margic, 33. 5:0 Martin Boakye, 57. 6:0 Christian Pauli, 67. 7:0 Martin Boakye, 78. 8:0 Marco Walser

Gelbe Karten: 4. Ilmer (Foulspiel), 63. Sem Kloser (beide Alberschwende/SR-Kritik)

FC Kitzbühel: Penkovets; Schennach (82. Kogler), Margic, Baur, Ndure (76. Walser), Pauli (66. Vukovic), Sebastian Gruber, Wörgetter, Hartl, Boakye, Maximilian Gruber

Holzbau Sohm FC Alberschwende: Hinteregger; Küer, Ilmer, Christoph Sohm, Jan Gmeiner; Betsch, Kloser, Maldoner, Bodemann (78. Gebhard Gmeiner), Kohler (58. Dönmez); Bjelica (38. Spettel)

Cashpoint SCR Altach Amateure – SV Wörgl  5:3 (3:2)

Cashpoint-Arena, 150 Zuschauer, SR Weghofer (S)

Torfolge: 4. 0:1 Peter Kostenzer, 15. 1:1 Volkan Akyildiz, 21. 2:1 Florian Prirsch (Kopfball), 27. 3:1 Volkan Akyildiz, 43. 3:2 Peter Kostenzer, 49. 4:2 Johannes Tartarotti (Freistoß), 55. 4:3 Peter Kostenzer, 66. 5:3 Cheukoua Michael

Gelbe Karten: 68. Ibrahimi (Foulspiel), 70. Tartarotti (beide Altach Amateure), 83. Haris Husic) (Unsportlichkeit), 85. Schneebauer, 90. Achorner (alle Wörgl/alle SR-Kritik)

Cashpoint SCR Altach Amateure: Ozegovic; Petkovic, Prirsch, Pecseli, Sonderegger; Dietrich (73. Kuhn), Daniel Nussbaumer (59. Ibrahimi), Tartarotti, Michael (82. Petrovic), Lars Nussbaumer; Volkan Akyildiz

SV Wörgl: Linzbauer; Kostenzer, Haris Husic, Iftic (46. Neurauter), Harmanci; Durmus, Pfeifer (46. Brandl), Niko Schneebauer, Bjalica, Achorner; Rene Schneebauer (30. Baydar)

TSV St. Johann/Pongau – FC Pinzgau/Saalfelden  3:2 (1:1)

Stadion St. Johann, 250 Zuschauer, SR Pfister (S)

Torfolge: 11. 1:0 Marco Grüll, 30. 1:1 Ermin Hasic, 49. 1:2 Lukas Beran (Eigentor), 77. 2:2 Marco Grüll, 78. 3:2 Benjamin Ajibade

SV Wals/Grünau – SV Grödig  2:5 (1:1)

Stadion Grünau, 150 Zuschauer, SR Marcinko (S)

Torfolge: 16. 1:0 Christian Schnöll, 34. 1:1 Resul Omerovic, 56. 1:2 Eyüp Erdogan, 58. 1:3 Resul Omerovic, 72. 1:4 Benedikt Pichler, 81. 1:5 Roman Wallner, 83. 2:5 Kevin Resch

Der Vorarlberger Elias Kircher (Grödig) spielte 90 Minuten

FC Kufstein – FC Wacker Innsbruck Amateure  1:0 (1:0)

Kufstein-Arena, 300 Zuschauer, SR Talic (T)

Torfolge: 16. 1:0 Stefan Hussl

Der Vorarlberger Dario Müller (Wacker Innsbruck Amateure) spielte 45 Minuten

Tabelle

 1. USK Anif 26 17 7 2 77:19 + 58 58

 2. SV Grödig 26 15 9 2 65:23  + 42 54

 3. SC Schwaz 26 12  10 4 37:24 + 13  46

 4. Cashpoint SCR Altach Amateure  26 13 5 8 57:40 + 17 44

 5. FC Kitzbühel 26 9 11 6 50:32 + 18 38

 6. FC Mohren Dornbirn 26 9 10 7 34:37 -  3 37

 7. World-of-Jobs VfB Hohenems 26 10 7 9 41:50 -  9 37

 8. SV Wals/Grünau 26  10 6 10 47:43 +  4 36

 9. FC Wacker Innsbruck Amateure 26 9 7 10 37:41 -  5 34

10. SV Seekirchen 26 9 6 11 42:48 -  6 33

11. FC Kufstein 26 9 5 12 50:42 +  8 32

12. TSV St. Johann/Pongau 26 8 7 11 41:49 -  8 31

13. SV Wörgl 26 8  6 12 37:49 - 12 30

14. Hotel am See FC Hard* 26 4 12 10 31:56 - 25 24

15. FC Pinzgau/Saalfelden 26 6 2 17 28:67 - 39 20

16. Holzbau Sohm FC Alberschwende 26 2 6 18 25:78 - 53 12

Legende: *Hard wird wegen Teilnahmeverzicht am Ende der Meisterschaft an die letzte Stelle gereiht.

27. Spieltag (4./5. Mai 2018): Seekirchen – Kufstein (Freitag, 19 Uhr), Wörgl – Anif (Freitag, 19.30 Uhr), Dornbirn – Schwaz, Alberschwende – Altach Amateure, Hard – Pinzgau/Saalfelden, Hohenems – St. Johann, Grödig – Kitzbühel, Wacker Innsbruck Amateure – Wals/Grünau (alle Samstag, 16 Uhr

Derbytabelle

 1. Cashpoint SCR Altach Amateure 7 4 1 2 21: 7 13

 2. World-of-Jobs VfB Hohenems 8 3 3 2 17:17 12

 3. FC Mohren Dornbirn 7  2  3 2 8: 8  9

 4. Hotel am See FC Hard 7 1  4 2 8:14  7

 5. Holzbau Sohm FC Alberschwende 7 1  3 3 9:17 6

Torschützenliste: 33 Volkan Akyildiz (Altach Amateure); 24 Marco Hödl (Anif); 17 Christof Kopleder (Seekirchen); Matthias Pichler (Wals/Grünau); 13 Yigit Baydar (Wörgl); Martin Boakye (Kitzbühel); Stefan Hussl (Kufstein); 12 Elvin Ibrisimovic (Hard); Mamby Koita (Grödig); Thomas Pichlmann (Schwaz)

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.