Erster Matchball für Finaleinzug

Wolfurt-Goalie Roman Mohr und Co. wollen am Samstag den Finaleinzug fixieren. VN/DS

Wolfurt-Goalie Roman Mohr und Co. wollen am Samstag den Finaleinzug fixieren. VN/DS

Wolfurt Nach dem 2:1-Auswärtserfolg beim RHC Wimmis zum Auftakt der Best-of-three-Halbfinalserie in der Schweizer Nati B im Rollhockey haben die Cracks des RHC Wolfurt nun zwei Matchbälle für den Einzug in das Superfinale am 12. Mai. Die zweite Partie im Kampf um das Finalticket steigt am Samstag (18 Uhr) in der Hockeyarena an der Ach, und auch das mögliche dritte Duell am 5. Mai (18 Uhr) würde in der Heimstätte der Wolfurter über die Bühne gehen. VN-JD

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.