Heimstärke unterstreichen

von thomas knobel
Anna Lena Wucher (r.) und Co. freuen sich auf das erste Heimspiel 2018. SAMS

Anna Lena Wucher (r.) und Co. freuen sich auf das erste Heimspiel 2018. SAMS

Vorderlands Frauen peilen gegen Kleinmünchen den vierten Erfolg zu Hause an.

Röthis Mit dem Spiel gegen Kleinmünchen steigt am Sonntag (11 Uhr) das erste Heimspiel des FFC fairvesta Vorderland in diesem Jahr in der Frauen-Bundesliga. Dabei kommt es zu einem Duell zweier Nachbarn im Tabellenmittelfeld, sodass sich der Sieger der Partie durchaus ein wenig nach oben orientieren

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.