VEU zerzauste Zell, EHC hat Rämö und Winzig

Martin Mairitsch jubelt über die 1:0-Führung der VEU. stiplovsek

Martin Mairitsch jubelt über die 1:0-Führung der VEU. stiplovsek

Feldkirch mit 8:1-Erfolg gegen Zell, EHC siegt in Kitzbühel 4:2.

Schwarzach 8:1-Sieg, acht verschiedene Torschützen, ein Schönheitsfehler war nicht zu erkennen. Die FBI VEU Feldkirch fegte wie ein wilder Herbststurm über den EK Zell am See. „Wir hatten von Beginn weg ein gutes Tempo und konnten Zell am See unter Druck setzen“, erklärte Trainer Michael Lampert. „I

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.